Ohe-Höfe, Grundsteinlegung


Am 28.Juni wurde der Grundstein fĂĽr das neue Wohngebiet  â€žOhehöfe“ gelegt. Wir sind mit dem Bau von zwei Wohngebäuden (21 Wohnungen) an dem Gesamtbauvorhaben beteiligt. 

Im Juni 2016 hatten wir uns mit den beiden Wohnprojektgruppen „Wohnidee“ und „7plus“ fĂĽr zwei  der insgesamt 8 ausgeschriebenen GrundstĂĽcke beworben und im August gleichen Jahres bekamen wir den Zuschlag. Der darauffolgende Prozess bis hin zum Kaufvertrag im August 2018 und anschlieĂźend bis zur Grundsteinlegung im Juni 2019 verlief weniger zĂĽgig. Viel Neuland wurde betreten, ein erheblicher Abstimmungsbedarf innerhalb der Baugruppen, Wohnprojekte und auch innerhalb der Bauherrengemeinschaft war und ist zu bewältigen, …… 

…..aber jetzt ist es so weit: vom Architekturbüro Lindener Baukontor sind die Wohnungsgrundrisse zur Zufriedenheit aller entwickelt worden, die Architektur der Außenhüllen ist abgestimmt, und die Baugenehmigungen liegen vor. Die Grundsteinlegung fand öffentlichkeitswirksam in der fertig gestellten Baugrube in heiterer, optimistischer Stimmung statt. Im Juli beginnt dann der eigentliche Bau: die für alle Baugruppen erforderlichen Bohrpfähle werden gesetzt und damit beginnt dann der Hochbau.

Für die WSL werden mit diesen beiden Wohngebäuden nach über 20-jähriger Pause der 4. und der 5. Neubau errichtet. Der Bezug unseres „neuesten“ Hauses war 1998 in der Ottenstr. 7.

Links