„Kultur in der Nachbarschaft“ –

Hinterhofkonzert in der Albertstr. 10

 

Da leider noch immer keine Live-Auftritte auf frei zugänglichen Flächen stattfinden können, ermöglicht das Format „Kultur in der Nachbarschaft“ der Landeshauptstadt Hannover Konzerte in Innenhöfen- so zusagen „live‑Open-Air mit Abstand“.

Katharina-Nina Friedrich aus der Albertstr. 10 ist unserem Aufruf gefolgt und hat sich als Gastgeberin beim Freizeitheim Linden beworben. Am 26.07.2020 war es dann soweit. Die Hausgemeinschaft hat im Hinterhof/Garten Stühle aufgestellt, ein Picknick aufgebaut und das Duo der afrikanische Gruppe Mobits begrüßt. Mit Gitarre, Trommel und Gesang haben Sie der Hausgemeinschaft und den umliegenden Häusern den Abend versüßt. Es wurde getanzt, gelacht und applaudiert. Leider ging das Konzert viel zu schnell zu Ende- trotz lautstark erwünschter und stattgegebener Zugabe.

Hier können Sie sich bewerben (.pdf)